Donnerstag, 28. November 2019

Erzähl mal!

Mit gespitzten Ohren lauschten Gross und Klein gespannt den verschiedenen Geschichten an der diesjährigen, internationalen Erzählnacht in den Räumlichkeiten unseres Schulhauses. Zum Thema «Wir haben auch Rechte» haben die Vorleser und Vorleserinnen passende Geschichten ausgewählt und diese auf unterschiedliche Weise vorgetragen. Wir haben uns gefreut, dass viele bekannte Gesichter unter Ihnen waren, aber auch neue Erzähler und Erzählerinnen Freude am Vorlesen gefunden haben. Auch eine selbst geschrieben Geschichte wurde vorgetragen. 

Für die Kindergartenkinder war es spannend, es sich in einem Schulzimmer der Grossen auf den vorbereiteten Kissen, Decken, Bänken oder Schemeln bequem zu machen. Spannende Geschichten über mutig sein, anders sein oder ausgeschlossen werden haben die Gespräche und Gedanken der Kinder angeregt. Sicher wurde bei dem einen oder anderen von Ihnen am Familientisch weiter über den mutigen Fuchs diskutiert, das Pippi Langstrumpf Lied geträllert oder eine Geschichte mit eigenen Figuren nachgestellt.

Das U-Kafé der Heilpädagogischen Schule hat zu Kuchen und Café geladen. Mittels einer eigens entwickelten Bestellkarte durfte man seine Bestellung aufgeben. Und wer eine Pause vom Zuhören brauchte, konnte in der Bibliothek Plakate zum Thema gestalten oder einfach selbst in Büchern blättern.

Wir danken allen fürs Mitmachen!
Und zum Schluss noch ein paar Impressionen ...