Samstag, 16. Mai 2015

YOLO-Gang und Vogtsrain Dance Friends - grosser Auftritt im Volkshaus

YOLO-Gang (links oben), Vogtsrain Dance Friends (rechts oben)
Preisverleihung Jurypreis (links unten), Publikumspreis


Zwei Klassen-Teams der Schule Vogtsrain hatten am Samstag, dem 21. März 2015, ihren unvergesslichen Auftritt beim 5. «ewz.danceaward» von Stadt und Sportamt Zürich.

Die YOLO-Gang (5. Klasse) mit Klassenlehrerin Jasmine Filippi zeigte eine Hip-Hop Formation zum Song „Show me the money“ von Petey Pablo. Das Team konnte sich die «danceaward» Erfahrung aus dem Vorjahr (3. Platz) zunutze machen, und erzielte den hervorragenden 2. Platz in der Jurywertung der Kategorie für die 4./5. Klassen – wir gratulieren herzlichst! Zusätzlich konnte das Team die Publikumswertung für sich entscheiden und gewann damit die Teilnahme an einem freiwilligen Sportkurs vom Sportamt Zürich.

„Im Herbst, als die Klasse erfuhr, dass der «danceaward» wieder stattfindet, gab es für die 5. Klasse kein Halten – sie wollten unbedingt wieder teilnehmen. Hip-Hop war für sie ein neuer Tanzstil, den unsere Schüler und Schülerinnen toll umgesetzt haben,“ erklärte Jasmine Filippi, Klassenlehrerin und Tanztrainerin. „Es geht ums Mitmachen und das Erlebnis vor Publikum aufzutreten, eine spannende Erfahrung mit grossem Spassfaktor, aber die Schüler freuten sich natürlich sehr über den 2. Preis,“ führte Filippi weiter aus.

Die Gewinnerteams der Jurypreise – aus den über 50 Tanz-Teams mit ca. 800 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern – dürfen nun am 9. Mai bei "ZÜRICH TANZT" im Hauptbahnhof auftreten.

Die Vogtsrain Dance Friends mit Klassenlehrerin und Tanztrainerin Rebecca Gebhart zeigten einen frischen Mixed-Dance Auftritt zum Hit Song „Timber“ von Pitbull featuring Ke$ha und mit Elementen die von Ballett über Street Dance und Jumpstyle bis hin zu Break-Dance reichten.

„Meine Schüler und Schülerinnen waren von Anfang an begeistert dabei,“ sagte Rebecca Gebhart, Klassenlehrerin der 4. Klasse. „Vom Auswählen der Musik, über die Choreografie, bis hin zum Auswählen des Stylings, waren sie mit Eifer bei der Sache. Nicht zu vergessen die rund 20 Proben an denen wir drei Mal von Chantal, unserem «danceaward» Coach unterstützt wurden. Es hat uns allen viel Freude bereitet dieses kreative Teamprojekt umzusetzen.“

Die Vogtsrain Dance Friends liessen den energiegeladenen Vormittag noch mit einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Volkshaus ausklingen und schmiedeten bereits Pläne für den hoffentlich wieder statt findenden «ewz.danceaward» 2016.

Videos und Fotos von 2015 sollten demnächst auf der danceaward Website hochgeladen werden.