Donnerstag, 1. Oktober 2020

Start im neuen Elternrat in der Turnhalle

Liebe Eltern
 
Kurz vor den Herbstferien berichten wir ein erstes Mal in diesem Schuljahr aus dem Elternrat: Nach einigen Zoom-Sitzungen in den vergangenen Monaten haben wir uns gefreut, zum Start des neuen Elternrats – mit vielen vertrauten und ein paar neuen Gesichtern – live in der Turnhalle zusammenzukommen. 

Einstimmig wurden Susanne Kademann, Negar Irani und Anita Müller als Vorstand bestätigt. Noch offen ist ein allfälliges viertes Vorstandsmitglied. Interessierte vor!

Das Schulteam ist weiter stark gefordert aber gut unterwegs

Trotz vieler Corona-bedingter Herausforderungen ist das Schulteam gut ins neue Schuljahr gestartet. Glücklicherweise gab es an der Schule bisher keine Covid-Fälle bei Schulpersonal oder Kindern. Alle Lehrpersonen sind jedoch vorbereitet, falls doch einmal eine Quarantäne für eine Klasse oder das Schulhaus nötig würde – was wir natürlich nicht hoffen! –, für 10 Tage Fernunterricht durchführen zu können.

Viel Effort wird geleistet, um Vertretungen für Lehrpersonen zu organisieren, die in der momentanen Situation oft schon wegen Erkältungen zuhause bleiben müssen. Dank gutem Netzwerk gelingt dies fast immer.

Die Schule informiert die Eltern der betroffenen Klasse im Falle positiver Covid-Fällen bei Schulpersonal oder Schülerinnen und Schülern. Würden andere Personen in Familien oder dem weiteren Umfeld erkranken, liegt es nicht in der Kompetenz der Schule die Eltern einer Klasse zu informieren. Auch aus Datenschutzgründen nicht. Dann kommt das Contact Tracing und Vorgehen der Behörden zum Zug, die Gefährdete im Umkreis von Erkrankten direkt informiert, wo nötig.

Anlässe wo möglich in neuen Formen

Viele Anlässe, an denen wir uns normalerweise kennenlernen, können dieses Jahr leider nicht stattfinden: Besuchsmorgen und Weihnachtssingen werden beispielsweise nicht wie üblich möglich sein. Die Erzählnacht wird aber ersetzt durch einen Erzählmorgen mit den Schulklassen. Nächste Elternbildungsabende werden online durchgeführt (Informationen folgen). Gerne nehmen wir auch Ihre Ideen und Anregungen auf für neue Formate, die in der aktuellen Zeit die Schulgemeinschaft beleben könnten. (kontakt@elternrat-vogtsrain.ch)

Nun wünschen wir allen erholsame Ferien und bleiben Sie gesund!

Neues Sportangebot für Mittelstufenschüler*innen und ein Ferienkurs mit Circus Luna

Die Jugendarbeiterinnen und -arbeiter des GZ Höngg haben in verschiedenen Mittelstufenklassen in Höngg Umfragen bezüglich Freizeitbedürfnissen von 10- bis 12-jährigen Schüler*innen durchgeführt. Auf der Grundlage dieser Befragungen entstand «Smove»: Ein offenes Sportangebot für alle Mittelstufenschüler*innen am Samstagnachmittag in der Turnhalle des Schulhauses Riedhof.

Bei der ersten Durchführung am 3. Oktober hoffen wir möglichst viele Mittelstufenschüler*innen begrüssen zu können!

 

Ein weiteres Ferienangebot vom GZ Höngg für Kurzentschlossene in der ersten Herbstferienwoche (5.–8. Oktober):

Zusammen mit zwei Zirkusleuten des Circus Luna stellen Kinder der 1. bis 6. Klasse ein Zirkusprogramm auf die Beine mit Jonglage, Akrobatik, Clownerie und Zauberei. Zum Abschluss der Woche am Donnerstagabend dürfen Eltern, Verwandten und Freund*innen in den Zirkus im Kulturkeller hereinspazieren und die Vorstellung geniessen. 

https://gz-zh.ch/gz-hoengg/programm/

Montag, 24. August 2020

Willkommen zurück!

 

 
Liebe Eltern 
 
Auch wenn der geplante Eltern-Begrüssungsapéro am Montag nicht stattfinden konnte, heissen wir Sie herzlich Willkommen zurück nach der Sommerpause.
 
Wie Sie bereits in der Mail von der Schulleitung erfahren haben, werden weitere Anlässe im Herbst ausfallen. Aber wir sind auch daran, neue Ideen für andere Umsetzungsmöglichkeiten von Events auszuarbeiten. Dies wird beispielsweise die «Erzählnacht» betreffen. Dazu gibt es bald mehr Infos.  

An den kommenden Elternabenden werden die neuen Klassendelegierten für den Elternrat gewählt. Möchten Sie sich für die Interessen der Eltern im Schulhaus engagieren und bei tollen Anlässen mitwirken? Die jetzigen Delegierten werden an den Elternabenden den Elternrat vorstellen.
Mehr Infos auch unter www.elternrat-vogtsrain.ch

Und wie so oft haben wir auch noch ein paar Veranstaltungshinweise zusammengetragen:

Die Zauberlaterne
Der Filmklub für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Jetzt Einschreiben für die Saison 2020–2021 unter www.zauberlaterne.org
 

Die kleine Laterne
Die Kleinen ab 4 Jahren entdecken zusammen mit Ihren Eltern das Kino.
Nächste Veranstaltung: Samstag, 7.11.2020, Arena Cinemas Sihlcity, 10:45 Uhr
 
 
Herbst-Camps
Taucht ein in die Welt der Robotik, Medizin und Produktentwicklung und findet heraus, wie moderne Technologie Menschen verbindet und was ein Exoskelett ist! Für 11 bis 15-Jährige.
5.–9.10.2020 Kinderdorf Pestalozzi in Torgen AR, pestalozzi.ch/cybathlon@school
13.–16.10.2020 Innovationsbank Zürich Dübendorf, mintpepper.ch/camps2020
 
 

Einen guten Start wünscht das Team vom Elternrat.

Freitag, 3. Juli 2020

Auf Wiedersehen nach der Sommerpause!


 

Liebe Eltern

Bevor die wohlverdiente Sommerpause beginnt, möchten wir uns auch vom Elternrat für das aussergewöhnliche Schuljahr verabschieden. Leider gab es wenige Begegnungsmöglichkeiten dieses Jahr. Wir hoffen, dass diese im kommenden Schuljahr wieder vermehrt stattfinden können. Je nach Entwicklung der Corona-Situation findet der Eltern-Begrüssungsapéro am 24. August statt. Für die Lesenacht im Herbst prüfen wir auch virtuelle Möglichkeiten, sollte eine Durchführung im Schulhaus nicht möglich sein.


Im neuen Schuljahr werden die Klassendelegierten für den Elternrat neu gewählt. Möchten Sie sich für die Interessen der Eltern im Schulhaus engagieren und bei tollen Anlässen mitwirken? Dann stellen Sie sich an Ihrem Elternabend in der Klasse zur Wahl! Die Delegierten geben gerne weitere Informationen dazu vor Ort.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Marie-Therese Wieser für ihr langjähriges, riesiges Engagement im Elternrat, im Vorstand und im Blog-Team. Wenn Kinder weiterziehen, ziehen auch die engagiertesten ER-Mitglieder weiter... Wir werden dich vermissen!

Unsere letzte Sitzung hat wiederum via Zoom stattgefunden. Hauptthema: Erfahrungen mit dem Homeschooling. Natürlich waren sowohl Lehrpersonen als auch Eltern stark gefordert und kamen zum Teil an ihre Grenzen. Doch die Rückmeldungen zu allem, was in kürzester Zeit auf die Beine gestellt wurde, sind sehr positiv. Dankeschön an Sie als Eltern, für die gute Zusammenarbeit. Dankeschön an alle Lehrkräfte und weiteren Mitarbeitenden. Dankeschön an die gute Information der Eltern durch die Schulleitung. Gerne können Sie Ihre Rückmeldungen bei der Umfrage der Stadt Zürich noch geben, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Für Eltern mit mehreren Kindern in unterschiedlichen Klassen war es herausfordernd, die sehr unterschiedlichen Systeme und Organisationen des Fernunterrichts zu managen. Sollte in Zukunft Fernunterricht wieder nötig werden – was wir natürlich nicht hoffen! – wird dies einheitlicher gestaltet. Unterdessen stehen gute technische Lösungen bereit.

Wir wünschen allen eine schöne Sommerferienzeit!

Sommerferien in Höngg?


Das GZ Höngg bietet während der Sommerferien jede Woche kreative Aktivitäten an, meist ohne Voranmeldung: Hier finden Sie das Programm.

 


Donnerstag, 4. Juni 2020

Freie Plätze an den Mittagstischen des Frauenverein Höngg!

Abseits von Corona plant der Frauenverein Höngg die Mittagstische für das kommende Schuljahr - und hat uns gebeten, in unserem Blog auf sein Mittagstisch-Angebot hinzuweisen. An den Mittagstischen im Generationenhaus Sonnegg, im Alterswohnheim Riedhof sowie im ABZ Kolonielokal Rütihof werden Kindergartenkinder und PrimarschülerInnen über die Mittagszeit betreut. Das Essen wird jeweils frisch zubereitet resp. im Alterswohnheim Riedhof von der Küche geliefert. Nach dem Essen bleibt Zeit zum Spielen oder für die Hausaufgaben. Auch OberstufenschülerInnen können an den Mittagstischen teilnehmen, sofern es freie Plätze hat.


Kosten: Der Preis pro Mittagessen inkl. Betreuung beträgt Fr. 15.- pro Kind. Nehmen mehrere Kinder aus der gleichen Familie am Mittagstisch teil, wird ein Rabatt von 5% auf die Gesamtrechnung gewährt.

Anmeldung bis 14. Juni hier.